Vorstellung des Forschungsprojektes „Bio-Ökopoli“ auf dem 2nd International Bioeconomy Congress in Stuttgart-Hohenheim

In einem Vortrag auf dem 2nd International Bioeconomy Congress in Stuttgart-Hohenheim stellte Projektmitarbeiterin Katrin Beer von der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg am 12. September 2017 den Forschungsansatz des Bio-Ökopoli-Projektes einem internationalen Fachpublikum vor. Auf dem Kongress diskutierten ExpertInnen und Stakeholder aus unterschiedlichen Fachbereichen gesellschaftliche Aspekte sowie Möglichkeiten und Grenzen der Bioökonomie vor dem Hintergrund von Klimawandel und Ernährungssicherung. In weiteren Panels wurden neueste Erkenntnisse aus Naturwissenschaft und Technik sowie Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis präsentiert.

Link zur Homepage des Kongresses:

https://bioeconomy-congress.uni-hohenheim.de/

23.01.2018
Projekt „Politische Prozesse der Bioökonomie zwischen Ökonomie und Ökologie“ (Bio-Ökopoli)