Vorstellung des Forschungsprojektes „Bio-Ökopoli“ auf Biogas-Kongress in Bayreuth

Am 26. und 27. September 2017 diskutierten Akteure aus Wissenschaft und Praxis in Bayreuth aktuelle Erkenntnisse, Herausforderungen und Möglichkeiten der Biogas-Branche. Der 5. Biogas-Kongress trug den Titel „Biogas in der Landwirtschaft - Stand und Perspektiven“ und wurde vom Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) und der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ausgerichtet. Das Forschungsprojekt „Politische Prozesse der Bioökonomie zwischen Ökonomie und Ökologie – BIO-ÖKOPOLI“ war auf dem Kongress mit einem wissenschaftlichen Poster vertreten.

23.01.2018
Projekt „Politische Prozesse der Bioökonomie zwischen Ökonomie und Ökologie“ (Bio-Ökopoli)